Wohnt! Lebt! Noch oder schon! Ich mache den Rest.

Ganz ehrlich, ich meine, ihr latscht immer so achtlos durch euer Wohnumfeld, schlendert mit geschlossenen Augen durch euren Kiez, regt euch vielleicht sogar auf, warum es hier! wieder so! aussieht, um im nächsten Augenblick davon zu schwärmen, daß ihr dieses Viertel total liebt, weil hier so viele unterschiedliche Menschen zusammen auf einem Fleck leben und so und weil man auch prima ausgehen und feiern kann und überhaupt, ihr habt noch niemals irgendwo besser gewohnt, gelebt und das alles.

Kein Mensch denkt daran, daß dieses Wohlfühlklima auch von irgendwoher kommen muß, daß das alles nicht von alleine kommt, daß diese Oase eures Lebens in mühevoller Arbeit auch erschaffen werden muß! Wer drapiert denn Abend für Abend die kleinen und großen Hundehaufen auf die Gehwege, damit ihr euch in einem Stadtteil mit richtigen Tierliebhabern wähnt? Wer rührt denn am Wochenende eimerweise die Flüssigkeit an, die wie Erbrochenes aussieht und gießt davon kleine Pfützen an Häuserecken, damit ihr glaubt, ihr wohnt mitten in einer Partyzone! Und habt ihr euch nicht auch schon einmal dabei ertappt, wie ihr gedacht habt “Oh, wie cool ist das denn, Kotze, ich könnte eigentlich auch mal wieder ausgehen.”? Und diese roten Farbflecken, die so aussehen, wie Blutspritzer nach einer Messerstecherei? Prahlt ihr nicht immer damit, in was für einer wahnsinnig gefährlichen Gegend ihr wohnt? Ich meine, ich mache das alles doch nicht zum Spaß! Ich will doch nur, daß ihr euch wohlfühlt.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>